Drucken

Armierungen von Leitungen

 

Funktion der Armierung


Bei Outdoor-Installationen und Installationen mit einem möglichen Befall durch Nagetiere (Nagetierschutz) werden Leitungen armiert gefertigt.

Hauptsächlich unterscheidet man 3 Arten von Armierungen.

 

SWB       Steel Wire Braiding (Stahldrahtgeflecht)

SWB

Die Armierung wird aus verzinkten oder rostfreien Stahldrähten geflochten.
Wird oft für Brandmeldeleitungen oder Leitungen mit kleinem Durchmesser eingesetzt sowie für Leitungen die flexibel bleiben sollen.

 

STA        Steel Tape Armouring (Stahlband)

STA

Die Armierung wird aus verzinkten oder rostfreien Stahlblechen (überlappend) um den Innenmantel gelegt.
Wird oft als Standardarmierung für Installationsleitungen verwendet.
Günstiger als SWB, da der Verarbeitungsprozess wesentlich schneller ist.

 

SWA       Steel Wire Armouring (Stahldraht)

SWA

Die Armierung wird aus verzinkten oder rostfreien Stahldrähten um den Innenmantel gelegt.
In Zentraleuropa wenig verbreitet. Entspricht dem BS-Standard (britisch standard)


In Ausnahmefällen wird auch ein Kupferschirm als Nagetierschutz akzeptiert.
Dies hängt sehr oft von den mechanischen Gegebenheiten auf der Baustelle ab, insbesondere von den Biegeradien die gefahren werden können.
Armierungen aus Stahl haben immer einen höheren Biegeradius als jene aus Kupfer.