Wissenswertes über Leitungen

Armierungen von Leitungen

 

Funktion der Armierung


Bei Outdoor-Installationen und Installationen mit einem möglichen Befall durch Nagetiere (Nagetierschutz) werden Leitungen armiert gefertigt.

Hauptsächlich unterscheidet man 3 Arten von Armierungen.

 

SWB       Steel Wire Braiding (Stahldrahtgeflecht)

SWB

Die Armierung wird aus verzinkten oder rostfreien Stahldrähten geflochten.
Wird oft für Brandmeldeleitungen oder Leitungen mit kleinem Durchmesser eingesetzt sowie für Leitungen die flexibel bleiben sollen.

 

STA        Steel Tape Armouring (Stahlband)

STA

Die Armierung wird aus verzinkten oder rostfreien Stahlblechen (überlappend) um den Innenmantel gelegt.
Wird oft als Standardarmierung für Installationsleitungen verwendet.
Günstiger als SWB, da der Verarbeitungsprozess wesentlich schneller ist.

 

SWA       Steel Wire Armouring (Stahldraht)

SWA

Die Armierung wird aus verzinkten oder rostfreien Stahldrähten um den Innenmantel gelegt.
In Zentraleuropa wenig verbreitet. Entspricht dem BS-Standard (britisch standard)


In Ausnahmefällen wird auch ein Kupferschirm als Nagetierschutz akzeptiert.
Dies hängt sehr oft von den mechanischen Gegebenheiten auf der Baustelle ab, insbesondere von den Biegeradien die gefahren werden können.
Armierungen aus Stahl haben immer einen höheren Biegeradius als jene aus Kupfer.

 

 

 

 

IEC / EN-Normen für die Prüfung von halogenfreien Leitungen            
IEC 60754-1, IEC 61034, IEC 60754-2, IEC 60332-1, IEC 60332-3


Allgemein

Die Europäische Union hat mit dem Ziel, die Sicherheit von Gebäuden zu verbessern, ein System zur Klassifikation von Bauprodukten entsprechend ihrem Brandverhalten entwickelt. Im Rahmen der Bauprodukte-Verordnung gilt dies für ganz Europa (Bauproduktenverordnung CPR, entsprechend der Abkürzung in Englisch.) Die Sorge der Institutionen um den Schutz von Personen vor Feuer wird von der Koch Kabel AG und der Kabelindustrie im Allgemeinen geteilt. Deshalb haben wir Kabel mit geringer Freisetzung von giftigem Rauch und toxischen Gasen entwickelt ......

Dahinter steht die Prüf-Norm EN 50399.
Diese wiederum besteht aus dieversen IEC / EN-Normen .............

 

Den ganzen Artikel zum Dowload finden Sie hier.

 

Patchkabel, D-Sub/D-Sub HD-Kabel, USB-Kabel

 

Allgemein:
Vorkonfektionierte Kabel für den Einsatz in der Industrie, Officebereich oder Maschinen- und Anlagenbau.
Elektrisch geprüft.

 

 patchkabel  Patchkabel RJ45
 Cat.5e
 Standardlängen 
 PatchCat7CTC E  Patchkabel RJ45
 Cat.5e
 Kundenlängen
       
   T RJ45 2  Patchkabel RJ45
 Cat.5e UL PVC
 Standardlängen 
 Cat5eUL halogenfrei  Patchkabel RJ45
 Cat.5e UL halogenfrei
 Standardlängen
       
PatchGruenPUR  Patchkabel RJ45
 Cat.5e PUR UL
 Schleppkettenleitung
 Ind Ethernet  Patchkabel RJ45
 Cat.5e PVC UL
 Industrial Ethernet
       
 Cat6 PUR  Patchkabel RJ45
 Cat.5e PUR für
 feste Verlegung
  Daetwyler E  Patchkabel RJ45
 Cat.5e oder Cat. 6
 mit Dätwyler-Leitung
       
   T RJ45 90  Patchkabel RJ45
 Cat.5e oder Cat.6
 90° abgewinkelt
   patchkabel Cat6 E  Patchkabel RJ45
 Cat.6
 Standardlängen
       
 Cat6 UUTP Flach  Patchkabel RJ45
 Cat.6 mit Flachkabel
 Standardlängen
  Slim Cat6A kS  Patchkabel RJ45
 Cat.6A Slim,
 halogenfrei
       
 Cat6 PUR Patchkabel RJ45
 Cat.7 PUR für
 feste Verlegung 
   
       
       
 D Sub E

 D-Sub-Kabel
 Micro-D-Kabel

  D Sub HD E  D-Sub-Kabel
 high density
       
    DVI D2  DVI-Kabel    PS2Kabel  PS/2-Kabel
        
    USBMicro  USB2, 3, Mini-Kabel    
       
           
       
 Geraeteanschlussleitung k1  Geraeteanschlussleitung k2  Geraeteanschlussleitung k3  Geräteanschluss-
 leitungen für Europa,
 USA, Asien
       

 

--> hier geht es zu den konfektionierten Leitungen

 

 

Neue Bauprodukteverordnung (BauPV / CPR) Stand 2017                                      
eindeutige Kennzeichnung der Brandklassen von Kabeln


Allgemein

Die Europäische Union hat mit dem Ziel, die Sicherheit von Gebäuden zu verbessern, ein System zur Klassifikation von Bauprodukten entsprechend ihrem Brandverhalten entwickelt. Im Rahmen der Bauprodukte-Verordnung gilt dies für ganz Europa (Bauproduktenverordnung CPR, entsprechend der Abkürzung in Englisch.) Die Sorge der Institutionen um den Schutz von Personen vor Feuer wird von der Koch Kabel AG und der Kabelindustrie im Allgemeinen geteilt. Deshalb haben wir Kabel mit geringer Freisetzung von giftigem Rauch und toxischen Gasen entwickelt ......

 

Den ganzen Artikel zum Dowload finden Sie hier.

 

Produkte zur sicheren EMV-Verbindung und zur Stomübertragung

 

Allgemein:

Ein Masseband ist ein flexibler elektrischer Leiter, oft ein Rechteckleiter. Es besteht in der Regel aus einem Geflecht dünner Kupferdrähte. Das Masseband soll üblicherweise die elektrische Verbindung von einem Gerät oder einer Anlage zu einem Bezugspotential herstellen. Dies geschieht entweder zum Personenschutz, zur Ableitung elektrischer Ladungen, zur Sicherstellung der elektromagnetischen Verträglichkeit oder aus mehreren der eben genannten Gründe.

 

Cu flach k  Kupfergeflechte
 flach, blank oder
 verzinnt bis
 350mm2
Cu geflochten k  Kupfergeflechte
 rund, geflochten, blank oder
 verzinnt bis
 120mm2
 
         
Cu Seil k  Kupfergeflechte
 rund, Seil,
 blank oder
 verzinnt bis
 1000mm2
Geflechtschlauch  EMV-Geflechtsschläuche
 mit oder ohne Stützschlauch
 0.50 bis 70mm2
 
         
emv baender classic  EMV-Bänder mit
 Hülsen-Laschen 
 bis 350mm2
flachbanderder mit lasche  EMV-Bänder
 mit pressverdichteten
 Laschen bis 350mm2
 
         
flexible kupferverbinder1  flexible Verbinder   
 für bis zu 5000A
flex kupfer spez2

 Spezial Flex-verbinder nach
 Kundenvorgabe / Zeichnung

 
         

 

-->  Hier geht es zu den EMV- und Stromübertragungs-Produkten

 
Katalog-Download